Am 19. April 2016 war es endlich soweit. Nach einem halben Jahr Vorbereitungszeit mit Instandsetzung und Gestaltung des Fachraumes, Anschaffung geeigneter Möbel und aller Materialien für 20 Experimentierboxen konnte die Forscherwerkstatt der Evangelischen Grundschule Sömmerda feierlich eröffnet werden.

Vorausgegangen war im September 2015 ein grandioser Sponsorenlauf, der es erst ermöglichte die finanziellen Mittel zur Einrichtung einer Forscherwerkstatt nach dem anerkannten Konzept der Diplombiologin Christa Bauer einzuwerben. Zusätzlich hat das Pädagogenteam der Evangelischen Grundschule an einer speziell auf das Projekt zugeschnittenen Fortbildung teilgenommen, um die Grundschüler optimal von der frühen naturwissenschaftlichen Bildung profitieren zu lassen und ihren Forscherdrang zu wecken und sie fürs Experimentieren zu begeistern.

Zu den zahlreichen Einweihungsgästen zählten Vertreter der Sparkassenstiftung, der Schulstiftung, der Evangelischen Regionalgemeinde und des Fördervereins, die mit Spannung den ersten Experimenten und den fachkundigen Erläuterungen durch die Schüler folgten.

Der besondere Dank gilt all unseren kleinen und großen Sponsoren, die dieses tolle Projekt unterstützt haben. Wir danken zunächst allen Eltern, Großeltern und lieben Verwandten und Bekannten, die reichlich unsere Kinder unterstützten. Außerdem geht der Dank an alle Unternehmen, die ebenso als Sponsoren bereitwillig jede gelaufene Runde der Schüler der Evangelischen Grundschule Sömmerda finanziell unterstützten und somit die Anschaffung der Forscherwerkstatt ermöglichten:

Wie bedanken uns bei den Sponsoren der Forscherwerkstatt